Werkverzeichnis (Auswahl)

(1)       BAGATELLE für Baßklarinette, Trompete und Kontrabaß (1987)

(2)       VIER LIEDER AUF TEXTE VON INGEBORG BACHMANN für Sopran und             Kammerensemble (1988)*

(3)       ŽEDŹENJE auf einen Text von Jan Lajnert für Bariton resp. für Sopran und Oboe (1989)

(4)       UN POCO DI LEMMA für Flöte, Klarinette, Kontrafagott, Trompete, Schlagwerk, Harfe, Viola und Kontrabass (1989)

(5)       HARPAGON für Harfe solo (1989)

(6)       ... AD INTERIM... für Altsaxophon, Violine, Schlagwerk und Posaune (1989/2003)

(7)       SITUA(K)TIONEN für synthetische Klänge (1991)

(8)       VOILÀ VIOLA POUR VIOLA SOLA ET MARTIN FLADE (1992)*

(9)       SECHS LIEDER AUF TEXTE VON BENEDIKT DYRLICH für Sprecher, Tenor, Klavier, Violine und Viola (1992/93)*

(10)     Instrumentalmusik für Kinder: 2+1; ...krok po kroku... (...Schritt für Schritt...);
horje a dele (hoch und runter) für zwei Violinen und Violoncello (1993)­

(11)     WOJOWANJE WO... JA SYM... SYROTA für das "Sächsische Posaunenquintett"               (1993/96)

(12)     VON E ZU E für Baßklarinette und Horn (1995)*

(13)     GEDANKEN ÜBER... für Baßklarinette solo (1995), Transkription auch für             Violoncello solo*

(14)     Musik zu UND DIE UHR SCHLURFT WIE EIN ALTES WEIB AUF LATSCHEN DAVON - Collage nach Texten von Wolfgang Borchert für einen Schauspieler und Posaunenquintett - Textzusammenstellung: Christoph Gerdes (1995/96)

(15)     SOLTANTO für große sorbische Geige und Vladimír Bertók (1997)*

(16)     XYLEM für Klarinettenquartett (1997)

(17)     ABENDPHANTASIE - Kantate für Sprecher, Solisten, vierstimmigen gemischten Chor und kleines Orchester auf ein Gedicht von Friedrich Hölderlin (1998)

(18)     IN GOTTES NAMEN FAHREN WIR (Choralbearbeitung für Horn und Orgel)             (1998)

(19)     Kunstlieder: WE ŚICHEJ NOCY (Männerquartett), LOCHKI SNĚH, W ZYMSKEJ DOLINJE (Männer-und Streichquartett) (1998)

(20)     JOY – STÜCK für Flöte solo (1998)*

(21)     W CUZEJ NOCY / IN FREMDER NACHT (deutsche Nachdichtung: Beno Budar 2008) auf einen Text
von Jurij Brězan für Mezzosopran, Flöte und Klavier (2001) – auch in anderen Besetzungen

(22)     SKROMNOSĆ / SO BESCHEIDEN (Übersetzung ins Deutsche: Fabian Kaulfürst 2009) auf einen Text von Jurij Brězan für Mezzosopran, Flöte und Klavier (2001) – auch in anderen Besetzungen

(23)     DUNDAKOWA PĚSEŃ auf einen Text von Jurij Chěžka für Bariton und Mandoline (2001); für Tenor, Mandoline und Gitarre (2011); Instrumentalversion: Mandoline + Viola (2012) – deutsche Nachdichtung von Kito Lorenc: LANDSTREICHERLIED

(24)     ČERVEN auf einen Text von Milan Hrabal für Bariton oder Sopran und Klavier (2001)

(25)     DONA NOBIS... RE – SPONSORIUM für Orgel (2001)*

(26)     S(CH)WING - SCHLEIFER für das „Sächsische Posaunenquintett“ (2002)

(27)     5 KUSKOW za flejtu a wioloncello (5 Stücke für Flöte und Violoncello) (2002)*

(28)     T(ET)RA - PEZ für Alt-Blockflöte, Barock-Violine, Cembalo und Violoncello (2003)

(29)     VITAMIN C für Klarinette, 2 Trompeten (in B auch Piccolo, 1 Spieler) und Posaune (2003)*

(30)     SKOKI PŘEZ Š / SCHNEISENREITEREI auf einen Text von Róža Domašcyna für Sopran, Alt-Saxophon auch Bassklarinette (ein Spieler) und Zuspielband (2004)

(31)     JOY – STÜCK I für Klarinette solo (in B) (2004)*

(32)     TANTUM MODO für Flöte solo (2005)*

(33)     ZWEI IN EINS + Juro + Ulrike (es hätte auch anders...können: zwei Orgeln in einer Kirche...) - Komposition für zwei Orgeln (2005)

(34)     KLAUS(UR) für Tuba und Violoncello (2005)

(35)     GABY JA KŚIDŁA MĚŁ... (Fernweh) nach einem Text von Frido Mětšk für Sopran
mit Klavierbegleitung (2005)

(36)     B(E)(A)RT – OK! für Violine und Orgel (2006)*

(37)     ...ER SA(H) TIE(F)... für Klavier und Liana Narubina (2007)*

(38)     5 LIEDER AUF TEXTE VON ANDREAS HENNIG in sorbischer Nachdichtung
für Mezzosopran und Klavier (2007)

(39)     MISSA für Soli und Chor (a cappella) (2008)

(40)     ACHT LIEDER AUF TEXTE VON CHRISTIAN SCHRAMM für Gesang und Klavier (2008)

(41)     WIE ÜBLICH auf einen Text von Wilhelm Busch für Gesang, Klarinette, Violine und Klavier  (2008)*

(42)     JAFTHOPR für Saxophonquartett (2008)

(43)     ...ER SA(H) TIE(F)... für zwei Klaviere (2007/2009)*

(44)     6 MINIATUREN für Klavier (2009)*

(45)     EFRAH für Harfe-Solo (2009)

(46)     DESIDERIO DELLA LONTANANZA für Violine-Solo (2010)

(47)     VIA AVI für Mandoline und Klavier (2010)

(48)     SPIANATO für Violoncello und Klavier (2011)*

(49)     PEZZO für Mandoline und Viola (2012)

(50)     GLAS auf einen Text von Annemarie Sieting für Mezzo-Sopran und Klavier,
auch für Sopran und Klavier (2012)

(51)     VENI … für Saxophone und Orgel (2011/2012)

(52)     GIOCATA für Sopransaxophon und Klavier (2012)

(53)     ...er Sa(h) tie(f)... für Orgel (2007/2012)

(54)     MÓJ KNJEZ – GROßER GOTT für kleines Orchester (2013)

(55)     ECO DEL BOSCO für zwei Violinen und Orgel (2013)

(56)     ASSIEME für Blockflöten (SATB – ein Spieler), zwei Violinen und Tuba (2013)

(57)     RADO für Klavierquintett (2013)

(58)     GUCLAPET für 2 Violinen und Viola (2013/2014)

(59)     KONCLESCH für 2 Blockflöten (1 Spieler) und Violine (2014)

(60)     B(E)(A)RT – OK!, OK? für Violine, Violoncello und Orgel (2014)

(61)     QUI – IVI für Flöte und Orgel (2014)

(62)     KRYDOWANA NJEWJESTA (DIE GESCHMINKTE BRAUT) Liedbearbeitung
für Sopran, Bariton und Klavier (2014)

(63)     B(E)(A)RT – OK! für Violine und Akkordeon (2006/2015)

(64)     HIER – DORT, DORTHIN (2014/2015) – kleines Orchester

(65)     LIGNUM für Streichquartett (2015)

(66)     SEI NUR STILLE ZU GOTT, MEINE SEELE; DENN ER IST MEINE HOFFNUNG. Ps 62,6 für Posaune und Orgel (2015)

(67)     MOMENTO für große sorbische Geige-Solo, danach Violine-Solo (2015)

(68)     JANNAE für Violoncello-Solo (2015)

(69)     ÜBER – GANG für Hendrik und Posaunenquartett (2016)

(70)     SCHLAG NACH SCHLAG für Schlagwerk (2016)

(71)     REMALU für Viola und Klavier zu vier Händen (2016)

(72)     JEDER SPRUNG DREI STUFEN auf einen Text von Detlef Seydel für      Sprecher,             Viola und Waltlef (2017)

(73)     TSAMCT für zwei Baritonsaxophone (2017)

(74)     ŽADANJE MAM PO TEBI auf einen Choral von Julius Eduard Wjelan 1869 für             Bassklarinette und Orgel (2017) oder Bassklarinette und Streichquintett

(75)     ŹIWNY PTAŠACK (Der sonderbare Vogel) für Gesang, Altsaxophon, Bassklarinette            
(1 Spieler) und Akkordeon (2017)

(76)     ERGÄN ZUNGEN für Akkordeon (2017)

(77)    „Ja pozběhuju swojej woči“ (Psalm 121) für Männer-quartett a-cappella 2017

(78)    „Po tebi mam žadanje“ von Julius Eduard Wjelan 1869, Satz für 4-stimmigen
gemischten Chor a-cappella (2017)

(79)    „Po tebi mam žadanje“ von Julius Eduard Wjelan 1869, Satz für Männerquartett
a-cappella (2017)

(80)  „heiwi - heiro“ für Flöte, Bratsche und Klavier (2017)

(81)   „stimmenfang“ (suffragium capit) für Vocalquintett (2018)

(82)  „... nicht nur halali ...“ für Hornquartett, Orgel, gisnäh und phq (2018)

(83) „Zernička“ (Der Abendstern) auf einen Text von Hańža Budarjowa,
deutsche Nachdichtung: Elke Nagel für Sopran und Klavier (2018)

(84) „Es war einmal“ nach einem Text von Brigitte Reimann für Sprecher/in und Viola
(2018)  

(85) „zb - yrator“ für Blechbläserquintett (2018)

(86) „róžk - horn 1 - 4“ für Hornquartett (2018)

(87) „vierspurig“ für Violine, Viola, Violoncello und Klavier (2018)

(88) „Cyklen“ auf einen Text von Róža Domašcyna für Gesang, Violine und Klavier (2019)

(89) „tanmo“ für Flöte-Solo und Carin Levine (2019)

(90) „Škleńca“ für Sopran-Saxophon und Klavier (2019)

(91) „Škleńca“ für Saxophonquartett (2019)

(92) „sarahkon“ für Violine und Akkordeon (2019)

(93) „Wjelbłud-rjelpuch“ auf einen Text von Kito Lorenc für Sprecher und Klavier (2019)

(94) „My ga mamy hyšći wšogo dosć“ auf einen Text von Mirelle Nagora für Gesang,
Sopran-Saxophon und Klavier (2019)

(95) „Denkzeichen Nikolaifriedhof - Wuznaće na Mikławšku“ für Tenor, Zuspiel, Violine,                    Violoncello und Klavier auf einen Text von Benedikt Dyrlich (2019)

(96) „Zernička“ (Der Abendstern) auf einen Text von Hańža Budarjowa,
deutscheNachdichtung: Elke Nagel für Sopran und Männerquartett (2019)

(97) „Čerwjeń brěškow“ auf einen Text von Jurij Łušćanski für Tenor, Violine, Violoncello
und Klavier (2019)

(98) „W cuzej nocy III“ für Saxophonquartett (2020)

sowie Zyklus von 15 Kinderliedern ( „Fajeripl Mirosław“ ) auf  Texte von Gerat Libš (1984/85), Schauspielmusik, Musik für Puppentheater, Tanz - Märchen „Krabat“ für die Brauchtumsgruppe „Krabat“ e.V. Schwarzkollm, Tanz-Szenen und Lieder für die Kindertanzgruppe „Łužičanka“, Singspiel für Kinder „Pućowanje Małeho pampucha“ (Die Reise des kleinen Pfannekuchens) (2000), Kinder-Tanz-Märchen „Hdźe je kubołćik?“ (Wo ist der Kobold?) für die Kindertanzgruppe „Łužičanka “ (2001), „Nalěćo“ aus „Počasy“ - Szenario: Wolfgang Rögner - Choreographie: Jürgen Heiss (2002), „Tanz der Gaukler“ (2006), Tanz-Szene „Katólski kwas Kulowskich Serbow“ (Katholische Hochzeit Wittichenauer Sorben), Dramaturgie: Jan Domaška, Choreographie: Kornel Kolembus (2010); Musik für Folklore-Tanzszenen - besonders für das Sorbische National- Ensemble, Bühnenmusik, Musik für den sakralen Bereich, Vokalwerke, Choral-, Volks- und Kunst-liedbearbeitungen, Kinderlieder und -Musik, Lieder aus dem U-Bereich, Oratorij „Serbske jutry“ - Geistliches Oratorium (2012/2013).

*)  zu beziehen über ENA-Musikverlag, Liana Bertók, 74354 Besigheim, Hölderlinstr. 8, 0173/6965223; info@lianabertok.de; info@ena-musikverlag.de; www.ena-musikverlag.com